ÜBER MICH

Filmmaker

HI..

Mein Name ist Daniel Neu.

Der Grund warum mich jeder Spinat nennt? ...bleibt ein Geheimnis...

In den 90er Jahren und dem SVHS Camcorder meiner Eltern hat sich mein Interesse für bewegte Bilder entwickelt. In den 2000er war es dann der DV Camcorder und die Möglichkeiten das Material am Computer zu bearbeiten. Hier lernte ich sehr viel über Bewegung, Bildgestaltung und Schnitt. Auch durfte ich bei einem Kurzfilm die Kameraarbeit übernehmen und beim Schnitt mitarbeiten. Nach der Premiere in einem kleinen Kino wurde meine Arbeit stark gelobt. Im Anschluss wurde es ruhiger, bis ca. 2008 die DSLR Kameras  erschwinglicher und

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

auch die enthaltenen Videofunktionen nutzbarer wurden. Mit den Möglichkeiten dieser Kameras wurde mein Interesse erneut geweckt und ich habe mein Können weiterentwickelt. 2010 bei einem Fotoshooting lernte ich einen, bis heute sehr guten, Freund kennen. Wir teilten unser Wissen über Foto- und Videografie und ergänzten uns dadurch perfekt. Wir produzierten zusammen unsere ersten Image und Werbevideos mit großem Erfolg. 2012 wurde die Kreativität schnell vom Arbeitsalltag verdrängt, und wir entschieden uns gegen diesen Wandel. 2017 habe ich dann wieder einen Auftrag angenommen und mein Interesse wurde erneut geweckt. So arbeitete ich mich wieder in die Materie ein, war überwältigt wie weit sich die Technik entwickelt hat. 2020 ist es nun soweit: Der technische Fortschritt ermöglicht es mir endlich meine Ideen uneingeschränkt umzusetzen und ich kann meine Erfahrung und das KnowHow der letzten 15 Jahre einfließen lassen...